Jugend

Jugendarbeit im SVSt, Trainingsgruppen, Trainerinnen und Trainer, Regatten, Veranstaltungen
×

Fehler

[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber 220708_Sommercamp22 ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.

Bericht über das Segelcamp im SVSt vom 6.7. bis 9.7.2022

Die Ausschreibung für unser diesjähriges Sommercamp ging frühzeitig raus und später noch einmal extra an die Vereine am Stössensee. Ursprünglich wollte sich auch der DSC mit ca. 10 Kindern beteiligen, allerdings erfolgte kurzfristig eine Absage, so dass nur die benachbarten Vereine VWG, KAR und SVSt Kinder meldeten. Insgesamt nahmen 31 Kinder teil.

Das Camp begann am Mittwoch um 15 Uhr mit der Abgabe der Anmeldebögen, der Bezahlung und der Gruppeneinteilung. Anschließend ging es aufs Wasser.

Es wurden folgende Trainings-Gruppen gebildet:

  • Michael, unterstützt von Angelina & Johanna: Teeny Gruppe mit 3 Booten
  • Maria & Matties: Opti B mit 9 Booten
  • Daria & Spüli: Opti C mit 8 Booten
  • Markus, Günter, Albert: Opti Anfänger mit 3 Booten

Für die Sicherheit auf dem Wasser sorgten 5 Begleitboote: 3 Motorboote stellte der SVSt, je ein Boot kam vom KAR und dem Bezirk Unterhavel. Vielen Dank nochmal auch an dieser Stelle!

Diese Gruppeneinteilung wurde auch am Donnerstag eingehalten. Das Training wurde von 9.30-12 Uhr und Nachmittags von 14-16.30 Uhr durchgeführt. In der Mittagspause erfolgte die Verpflegung durch die Ökonomie des SVSt. Getränke standen den Kindern kostenlos zur Verfügung.

Am Freitagnachmittag haben 11 Kinder die praktische Prüfung zum Jugendsegelschein abgelegt, die von allen bei reichlich Wind bestanden wurde.

Am Sonnabendvormittag wurde wieder in den Gruppen trainiert. Alle SeglerInnen hatten am Nachmittag die Gelegenheit, mit Maria die vereinseigene J24 zu segeln. Die anderen Gruppen führten im Schauerregen ihre letzte Trainingseinheit durch.
Wegen des Regens waren die Kinder z.T. abgekühlt, so dass der geplante abschließende Wettkampf in zwei Gruppen mit Optisegeln und SUP Paddeln in diesem Jahr leider ausfallen musste. Stattdessen zogen sich die meisten Kinder trockene Sachen an. Anschließend wurden dann die Boote gesäubert und weg gestellt, die Segel, Schwert- und Rudertasche in den Regalen verstaut und die Leihboote zur VWG zurückgebracht.

Ab 16 Uhr war das Grillen mit Kindern und Eltern eingeplant. Hierbei unterstützte uns das Wetter mit Sonne und wieder ansteigenden Temperaturen. Unter dem Jubel von Kindern und Eltern wurden dann die Jüngstenscheine feierlich überreicht und mit einem Dreifachen „Gut Wind, Ahoi“ quittiert.

Mit dem Grillen verlagerte sich dann der Schwerpunkt auf das Essen, das reichlich für alle zur Verfügung stand. Für die Kinder war das Essen aber eher Nebensache, dafür lockte unser T-Steg einige Unermüdliche zum Baden und ins-Wasser-springen. Für die Kleineren war die auf dem Jollensteg aufgebaute Kinderrutsche die Attraktion des Nachmittags um ins Wasser zu gelangen.

Gegen 19 Uhr löste sich dann die Eltern-Kinder Gesellschaft auf. Glückliche und müde Kinder sowie zufriedene Eltern machten sich auf den Heimweg.

Günter

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/jugend/svst-jugend/jugend-archiv#sigProId9489296050

Im Bezirk Unterhavel findet an vier Terminen im Jahr eine kleine Freitagswettfahrt für die jüngsten SeglerInnen im Optimisten und im Teeny statt. Nachdem der SVSt im letzten Jahr der Verein mit der größten Beteiligung war, hatten wir uns entschlossen in diesem Jahr auch einmal Ausrichter für Freitagswettfahrt zu sein.

Weiterlesen ...

Am Samstagmorgen noch vor 10 Uhr starteten 6 Optisegler (Julius, Jasper, Joris, Henrik, Jonathan, Jannes) mit dem Aufbau ihrer Boote im SVSt. Die nächste Regatta vom SC Gothia stand auf dem Plan. Nach einer kurzen Besprechung der Segelanweisung wurden die Boote ins Wasser geschoben und nach etwa 30 min im Schlepp erreichten wir das Segelrevier auf der großen Breite.

Weiterlesen ...

Gorch Fock-Preis, Ausrichter: Potsdamer Yacht Club

Nachdem die Segelsaison für unsere Opti B-Gruppe in diesem Jahr bereits am 16. März mit dem ersten Wassertraining begonnen hat, war es nun nach einigen schönen und lehrreichen Trainingstagen Zeit für die nächste Regatta. Die Wettervorhersage für die Regatta war in diesem Jahr wirklich fantastisch - Leichtwind und Sonne satt. Ein guter Einstieg nach dem Winter.

Weiterlesen ...

Wir freuen uns auf interessierte Kinder, die im Optimisten das Segeln erlernen wollen. Der Opti wurde speziell für Kinder entwickelt und ist das perfekte Boot um erste Segelerfahrungen zu sammeln.

Interessierte Eltern und Kinder sind eingeladen zu unserer Infoveranstaltung am Donnerstag, den 7. April um 17 Uhr in den SVSt (Havelchaussee 129).
Der neue Kurs startet im April nach den Osterferien und findet immer am Donnerstag von 16-18.30 Uhr statt.

Voraussetzung: Sicheres Schwimmen, Alter: 7- 9 Jahre

Anmeldung bitte vorab an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch in diesem Jahr sind unsere kleinsten SVSt Segler/innen wieder beim Jüngstenzirkus an den Start gegangen. Der Jüngstenzirkus ist eine Freitagswettfahrt, die im Bezirk Unterhavel normalerweise 4x/Jahr stattfindet. 

Weiterlesen ...

Am ersten Tag des Sommercamps war kaum Wind und so bereiteten sich die Fortgeschrittenen am Mittwochnachmittag schon auf ihre erste richtige Regatta vor. Die Boote wurden geprüft, alle Leinen und Schoten kontrolliert und die guten Segel angeschlagen. 

Für zusätzliche Abwechslung sorgte am Donnerstagvormittag das Schnuppersegeln auf dem Katamaran mit Frank. Hierbei konnten die Kids nicht nur einen neuen Bootstyp kennenlernen, sondern auch das Trapez ausprobieren und hatten viel Spaß dabei.

Weiterlesen ...

Am letzten Schultag vor den Sommerferien um 15 Uhr startet auch in diesem Jahr wieder das Sommercamp im SVSt. Die Trainer/innen stecken noch mitten in den Vorbereitungen, um den etwa 30 Kindern vier schöne Segeltage zu ermöglichen. Zwischen den vielen Vereinskindern haben wir auch in diesem Jahr wieder absolute Neulinge im Optimisten und einige Gäste aus dem VWG. Unsere 16 vereinseigenen Optimisten, 2 Teenys, Boote vom VWG, sowie die 4 Leihoptis aus dem KAR werden an den Trainingstagen von 10-17 Uhr zum Einsatz kommen.

Einige der Fortgeschrittenen werden das Sommercamp mit einer Regattateilnahme am 26./27.06.2021 beim PYC beenden. Bisher sind dort über 80 Opti B gemeldet- eine tolle Gelegenheit, um erste Regattaerfahrungen zu sammeln.

Wir freuen uns aufs Sommercamp!

Hier die Ergebnisse des Laufwettbewerbs März 2021:

Herzlichen Glückwunsch an alle 8 Teilnehmer/innen beim virtuellen Lauf vom SVSt! Ihr habt tolle Ergebnisse in 15 Minuten erzielt. Die Preise für alle Teilnehmer/innen können beim Kinder- und Jugendtraining abgeholt werden. Wir freuen uns auf den nächsten Laufwettbewerb in 2022 - hoffentlich vor Ort im Verein!

Weiterlesen ...

08.01.21 Auflösung und Gewinner

Allen Kindern und ihren Eltern, die beim Lösen viel gemeinsame Zeit verbracht haben, einen herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Lösen des Rätsels.

Weiterlesen ...

Ahoj und Willkomme an Bord der J24! Am 03.10. haben segelbegeisterte OPTI-Kinder das sportliche Kielboot unter herrlichen Wetterbedingungen bei Wind, Wellen und Sonnenmix kennengelernt. Die Kinder konnten an diesem Tag die verschiedenen Positionen auf einem Regattaboot unter Traineranleitung ausprobieren und selbst das Boot steuern, die Segel trimmen und die Taktik besprechen.

Weiterlesen ...

Bei leichtem bis mäßigen Wind, gefallenen Temperaturen 12° - 17° und strömendem Regen starteten am Samstag 6 hochmotivierte Kinder (Jasper, Joris, Jonathan, Max, Vilja und Viggo) zu ihrer ersten „richtigen“ Regatta.

Leider war der Temperatursturz unterschätzt worden und die Wintersachen noch zu Hause, so ging das große Schlottern schon beim Rausschleppen los.

Weiterlesen ...

Mit 18 (achtzehn) Optis, gezogen von drei Motorbooten, hat unsere Jugendabteilung am Freitag, dem 18.09., beim zweiten (und letzten) Lauf des Jüngstenzirkus Unterhavel teilgenommen.

Weiterlesen ...

Das Sommercamp fand in diesem Jahr als Tagestraining statt. Angetrieben hat alles ein unermüdlich Boote organisierender, reparierender, aus alt neu-machender (Ozelot!), neue Kinder akquirierender Günter. Großer Dank gilt auch den Nachbarvereinen für ihre Unterstützung: Wir konnten 9 Opties (KaR und VWG) und 2 Mobos (KaR u. BSV/Unterhavel) ausleihen.

Weiterlesen ...

Eine besonders schöne und aufregende Aufgabe hatten unsere Kinder zu Beginn ihres diesjährigen Opti-Sommercamps zu erfüllen - sie durften den von unserem Jugendwart Günter Luckfiel gesponserten nagelneuen Opti taufen: "Young Luck". Einen herzlichen Dank an dich, lieber Günter, für die großzügige Spende anlässlich deines runden Geburtstags.

Taufpatin war Mila, schöne Worte fand unser Vorsitzender Erich Danker.

Hier die Rede von Erich:

Weiterlesen ...

Wer hat nicht schon einmal vom Schließen der Schule geträumt? Plötzlich war es Wirklichkeit, leider kamen dann auch noch die Arbeitsaufträge per Email nach Hause ……
Aber dann gab es ja Ferien. Was tun, wenn die Spielplätze geschlossen waren, die Ferienreise abgesagt und die Freundin/Freund nicht besucht werden durften?
Auch das Hobby Segeln musste ruhen. Was lag da näher als sich die Zeit mit einem Osterrätsel vom Segeln zu vertreiben?

Weiterlesen ...

Masthöhe über Deck 0,8 Meter, maximal zulässiger Querschnitt des Großmastes 6,5mm: Die Lasersegler haben ihr Segeltraining mit Micha jetzt auch im Winter fortsetzen können. Die Perspektive vom Steg und die Steuerung von außen sind dabei eine interessante Herausforderung.

Weiterlesen ...

Das unsere Jugend auch im Winter nicht einrostet, ist hier klar und deutlich zu erkennen!

Jeden Freitag treffen sich die Jungen und Mädchen in der Sporthalle des Berggrün-Gymnasiums, um sich bei einem abwechslungsreichem Programm über den Winter fit zu halten und auf die nächste Saison vorzubereiten. Spaß garantiert!

Weiterlesen ...

[Aktualisierung vom 01.10.] Liebe Unterstützer, vielen, vielen Dank für euer Engagement! Wir hatten es bis Sonntag zwar sogar auf Platz 98 geschafft, leider sind wir am Montag, kurz vor dem Ziel, jedoch in einem Windloch hängen geblieben. Es war sehr knapp, aber einige andere Vereine haben dann doch noch Rückenwind gefunden. Platz 114 reicht nun leider nicht ganz. Wir melden uns, wenn es wieder eine Chance gibt.

Vielen Dank,

eure Jugend im SVSt

Weiterlesen ...

Unsere größte Trainigs-Gruppe sind derzeit die Opti-Anfänger am Freitag. Die meisten der aktuell 11 Kinder sind schon seit Mai dabei sind (und natürlich auch keine echten "Anfänger" mehr), nach den Sommerferien sind nun noch einmal drei Kinder dazu gekommen.

Weiterlesen ...

Am 19.6.2019 startete direkt nach der Zeugnisvergabe und zu Beginn der Sommerferien das gemeinsame Sommercamp für Opties und Teeny‘s. Die Jugendabteilungen der Vereine SVSt, KaR, PSB24 und VWG hatten sich zusammen getan, um für 2 ½ Tage das Gelände des VWG unsicher zu machen.

Weiterlesen ...

Für das Ostercamp der Jugend waren in diesem Jahr 10 Opti-Kinder und 2 Laser- Segler angemeldet.

Leider brachte uns ein Hoch über Skandinavien zum Wochenende sibirische Kälte und Schnee-Schauer, sodass nur die Laser- Segler unerschrocken am Sa und So mit Trainer Michael Koch den kalten aber sonst perfekten Wind ausnutzten.

Wären sie mal lieber Segeln gegangen!

Weiterlesen ...

Zum Nachlesen finden Sie hier unsere Bewerbung:

Der SVSt hat die coolste Jugendarbeit im Berliner Segler-Verband!

Mein Name ist Luzi. Eigentlich heiße ich Luzia, aber mein Opa nennt mich immer Luzi.

Weiterlesen ...

Der Segler-Verein Stössensee e.V. gewinnt Auszeichnung.

Wir gratulieren unserer Jugendabteilung! Mit ihrer Arbeit konnten wir in diesem Jahr den Titel „Coolste Jugendarbeit“ im Berliner Segler Verband in den SVSt holen. Dieser Preis bestätigt die Arbeit, die bei uns von allen Beteiligten geleistet wird und lädt gleichzeitig ein zu noch mehr Engagement im Verein. In der Ausschreibung heißt es unter anderem:

Weiterlesen ...

Das diesjährige Trainingscamp für die Optis fand bei bestem Wetter und Temperatuen von um die 38 Grad statt. Zum Glück am-,  auf- und im Wasser. Es wurde viel gesegelt, gespielt, gebadet und es gab eine Abschluß-Staffel-Regatta Jungs gegen Mädchen.

Weiterlesen ...

Liebe Stößenseeer,

vielen Dank noch einmal für Ihr Engagement! Der Dank gilt an dieser Stelle besonders allen allen Mitgliedern und Freunden des SVSt für die Stimmabgaben per Smartphone beim Förderwettbewerb zum 200-jährigen Bestehen der Berliner Sparkasse.

Weiterlesen ...

Der SVSt verwandelte sich am Faschingsdonnerstag in ein buntes Faschingsparadies für unsere Jüngsten! Statt Segeltheorie erwartete sie im toll geschmückten Jugendraum Musik, Tanz und Spiele. Hexen, Prinzessinnen, Gespenster, Pandabären feierten mit ihren Trainern ein ausgelassenes Fest mit allem, was dazu gehört!

Wie es schon Tradition ist, trafen sich auch in diesem Januar wieder die Kinder und Jugendlichen der Jugendabteilung mit ihren Eltern, Geschwistern und Trainern im Horst Dohm-Eisstadion in Willmersdorf zum Schlittschuhlaufen.

Trotz Temperaturen um den Gefrierpunkt kamen unsere Sportler ordentlich ins Schwitzen, trainierten Ausdauer, Koordination und Gleichgewicht - ein guter Auftakt für die kommende Saison!

Liebe Mitglieder, liebe Familien, Freunde und Unterstützer des SVSt,

der lekker-Förderwettbewerb war ein aufregendes Rennen! Vielen, vielen Dank für Ihre aktive Beteiligung! Wir haben große Unterstützung erfahren und die Bestätigung bekommen, dass einer wachsenden Anzahl von Mitgliedern, Unterstützern und Interessenten die Jugendarbeit in unserem Verein wichtig ist.

Weiterlesen ...

Für den sportlichen Teil der Winteraktivitäten gelten folgende Termine:

Jeweils Freitags (außer Ferien) von 17:00 bis 18:30 Uhr: Sport für alle Opti-Segler
und von 18:30 bis 20:00 Uhr: Sport für Opti-F, Teeny & 420er
Ort: Turnhalle des Heinz Berggruen-Gymnasiums in der Bayernallee (Nähe Theodor-Heuss-Platz)

Donnerstags unregelmäßig ab 15:30 Uhr Sport &Theorie im SVSt (Termine siehe Kalender)

 

[Bildnachweis: Creative Commons/pixababy]

In der letzten Sommerferienwoche fand das traditionelle Sommercamp für Kinder und Jugendliche im SVSt statt, am 1. Tag mit 16 Kindern, am 2. Tag mit 20 und am letzten Tag sogar mit 22. Eine tolle Resonanz!

Weiterlesen ...

Ein spannender Moment für unsere Nachwuchssegler! Nach dem "Einsegeln" des "Stössenseestürmers" feierten die jungen Segler und Seglerinnen zusammen mit ihren Trainerinnen Bea, Maria und Pütti, unserem Jugendwart Günter und den Eltern der Kinder mit Kuchen, Melone und Gummibärchen sowie frischen Getränken - natürlich alkoholfrei.

Weiterlesen ...

Kannst Du Floorball spielen? Nein? Dann lern es, spiel es und halt' Dich fit für die nächste Segelsaison! Wir trainieren auch außerhalb der Segelsaison zusammen.

Weiterlesen ...

"Opti Ausbildung im SVSt - Je früher man anfängt mit Segeln, desto früher hat man Spaß. Die Opti-Ausbildung für Anfänger im SVST ist dafür einfach ideal – und macht natürlich Spaß – den Kids, den Ausbilderinnen und den Eltern."

Weiterlesen ...

Ein Schnuppertraining mit 3 Terminen hat bei 10 Mädchen und Jungen aus der 4. Klasse und ihrem Erzieher Fritz Diekhof die Begeisterung für das Segeln entfacht. Von Seiten der Schule gibt es großes Interesse, die Zusammenarbeit auszubauen. Nach den Sommerferien – Mitte/Ende September wird es weitere Termine geben.

Schulen, die Interesse an einem Schnuppertraining haben wenden sich an den Jugendwart Günter Luckfiel Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein zusätzlicher Opti, absolut regattafähig, erweitert die Opti-Flotte des SVSt auf nunmehr 11 Boote.

Der Pirat „Schlafmütze“ ist von Vereinsmitgliedern wieder aufgeweckt worden und kann aufgeriggt werden. Er steht auch den Sonntagsseglern zur Verfügung.

Der in Kroatien havarierte 420-er „Master of desaster“ ist vom Bootsbauer bei der Bootswerft Simon in Plötzensee (Wedding) repariert worden und muss nur noch von dort abgeholt werden. Gesucht wird ein ein Auto mit Anhängerkupplung und Fahrer!

Ein Blick auf die OPTI-Anfängerregatta beim WGSO-Berlin 1952 e.V. am 28./29. Mai 2016:

Das wichtigste zuerst: Die Regatta hat den drei OPTI-Seglern Albert, Frithjof und Jonas jede Menge Spaß gemacht! Hier die ganze Wahrheit über ein volles, sportliches und sehr spannendes Wochenende ;-)

Weiterlesen ...