Segler-Verein Stössensee e.V.

Segeln auf der Sonnenseite der Havel

Der Segler-Verein Stössensee trauert um sein langjähriges Mitglied Dr. Rolf (Rolli) Hardt. 

Rolli hat am 6. März 2018, für uns alle überraschend, seine letzte Reise angetreten.

Nachtrag:

Der SVSt dankt seiner Familie, den Freunden und Kollegen für die Spenden. Und besonders Rolli für seine aktive Mitgestaltung des Vereins: Als "Urgestein" war er im Vorstand, im Ehrenrat, im Vorstand des Bezirks Unterhavel des BSV, in der Yardstickkommission, viele Jahre als Schiedrichter auch bei internationalen Regatten tätig. Nicht zu vergessen seine Regattaerfolge mit der Asso "Sixpack". Der Verein war mehr als sein zweites Zuhause. Manchmal meinte er scherzhaft, er wäre wohl sogar im Verein gezeugt worden.

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am 27. April 2018 um 12:30 Uhr auf dem Parkfriedhof Neukölln, Buckower Damm 148, 12349 Berlin, statt.

Im Sinne des Verstorbenen bittet die Familie darum, auf Blumen bzw. Kränze zu verzichten und bittet um eine Spende für die Jugendarbeit des Segler-Verein Stössensee e.V., Havelchaussee 129, 14055 Berlin.
Berliner Volksbank: IBAN: DE92 1009 0000 2137 8840 06 / BIC: BEVODEBB

In tiefer Trauer, Segler-Verein Stössensee e.V. 

Traueranzeige der Familie (pdf)

 


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.