Segeln

Aktivitäten rund ums Segeln, Führerschein, WE-Training, J/24, Vereinsboote segeln

Die Piraten sind fertig aufgebaut und zumindest, was die „Schlafmütze“ angeht, sogar getestet. Wir haben festgestellt, dass die Reparatur erfolgreich war und das der Kahn sich ganz prima segelt, wenn man damit vernünftig umgeht!

Als Obmann würde Axel daher gerne denen, die am Piraten-Segeln Interesse haben, eine Einführung geben, wie man das Ding nutzt, d.h. wie man ihn ins Wasser kriegt und wie wieder raus. – Segeln, so denke ich, müssen die entsprechenden Kandidaten dann selber!

Um also allen die Möglichkeit zu geben, einmal mitzukriegen, wie die „Schlafmütze“ oder auch der „Waterproof“ gehandhabt wird, biete ich an, am Samstag dem 12.06.2021 um 12:00 Uhr zu zeigen, was alles zu beachten ist - natürlich unter den Berücksichtigung der aktuellen Corona-Regeln.

Axel wird sich zukünftig darum kümmern, dass Schäden an der Schlafmütze, die auftreten können, möglichst schnell beseitigt werden, damit jeder Spaß haben kann, der sich mit dem sportlich herausfordernden Schiff auf die Havel  begeben möchte. 

Trotz des trantutigen Namens macht Segeln mit der „Schafmütze“ nämlich riesigen Spaß - ehrlich!  Und mit ein bisschen Glück haben wir auch bald einen Spi-Baum zur Verfügung und  dann wacht die „Mütze“ mit einem Spinnaker auch bei achterlichem Wind ganz schnell auf!

Bootsobleute Piraten: 
Axel Honnef - Obmann Schlafmütze
Vincent van Laak - Obmann Waterproof
(bei Fragen wendet euch bitte an die Obleute, Kontaktdaten im internen Bereich unter "Bootsobleute")

Archiv | Segeln