Segeln

Aktivitäten rund ums Segeln, Führerschein, WE-Training, J/24, Vereinsboote segeln

Aktualisierung 22.5.:Diverse Meldungen zu Kampfmittelräumungen in und um Oranienburg sind zu beachten. Bitte informieren Sie sich bei beabsichtigter Durchfahrt gründlich und tagesaktuell:

  • Aufgrund von Kampfmittelräumungen im Bereich HOW - km 120.2 bis 120.3 (Flussbadestelle Schwedt), kommt es ab sofort bis zum 30.06.2019 zu Beeinträchtigungen der gesamten Schifffahrt.
  • Bombenverdacht Lehnitzstraße: aktueller Bannkreis 50m, Oranienburger Schlosshafen vom Wasserstraßennetz abgeschnitten. Die derzeitige Planung sieht die Freilegung beider Metallkörper voraussichtlich am Mittwoch, den 12.06.2019 vor. Sollte es sich wie erwartet um zwei Bomben handeln, würde die notwendige Entschärfung am Donnerstag, den 13.06.2019 erfolgen. Dafür würde an diesem Tag ein Sperrkreis mit einem Radius von ca. 1000 Metern gelten.
  • Bombenverdacht Treidelweg: Im Moment kann noch kein genauer Zeitplan für die Freilegung benannt werden
  • Schleuse Lehnitz: Betriebszeiten von Mo.-Do. im Mai 2019 geändert: 04:30-12:30 und 15:15-22:45 Uhr. Andere Tage übliche Zeiten.


Aktualisierung 2.5.: Seit dem 30.4. bis zum Beginn der Bergungsarbeiten ist ein Passieren der Fundstelle Treidelweg auf dem Wasserweg möglich, da eine Schutzwand aus Containern aufgebaut wurde. Dabei gelten folgende Einschränkungen:

Die Durchfahrt ist ausschließlich motorisierten Schiffen nur mit reduzierter Geschwindigkeit (6 km/h) von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 17:00 Uhr bis 07:00 Uhr, sowie Freitag bis Sonntag und an Feiertagen ganztägig auf der der Containerwand gegenüberliegenden Uferseite möglich. Alle Personen haben sich unter Deck aufzuhalten. Muskelbetriebenen Kleinfahrzeugen (u.a. Kanus, Kajaks, Ruderboote) und Kleinfahrzeugen ohne Aufbauten (u.a. Angelkahn mit Außenborder) ist es weiterhin untersagt, den Kanal an der Gefahrenstelle zu passieren.

Ein Termin für die vollständige Freigabe des Kanals nach der Bergung der Kampfmittel kann derzeit noch nicht genannt werden.

Angaben auf der Webseite der Stadt Oranienburg

Die Informationen sind den Webseiten der Stadt Oranienburg und der WSV entnommen (Links siehe unten). Für aktuelle Angaben zur eigenen Nutzung verwenden Sie bitte eigene Recherchen.

 

-- Eilmeldung für Wassersportler v. 5.4.19 --

Schiffahrtspolizeiliche Anordnung Nr. 036/2019 [...]

Aufgrund eines Kampfmittelfundes ist die Havel-Oder-Wasserstraße zwischen HOW km 25,1 (Abzweig Oranienbaum) und HOW km 25,3 ab Freitag, den 5. April 2019 um 12:00 Uhr gesperrt.

Die Sperrung wird voraussichtlich mehrere Wochen (bis mindestens Ende Mai) dauern [...].

Link zur Suche von Meldungen der WSV zum Havel-Oder-Kanal

Quelle ursprüngliche Meldung (PDF): Meldung des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde vom 3.4.19

Aktuelle Informationen auch unter www.oranienburg.de / Rathaus & Service / Aktuelles / Meldungen

 

[Bildnachweis: Creative Commons/pixababy]

Archiv | Segeln

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.