Segler-Verein Stössensee e.V.

Segeln auf der Sonnenseite der Havel

Penne mit Cabanossi-Paprika-Tomatensauce

Primadonna Schreiben Sie den ersten Kommentar!
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Penne mit Cabanossi-Paprika-Tomatensauce Primadonna

Für 2 Personen

Im Vorrat an Bord:
75g Cabanossi (eingesiegelt haltbar)
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark (Tube)
1 TL edelsüßes Paprikapulver
120 ml Rotwein
1 Dose Pizzatomaten (400ml)
Zucker
Salz
Pfeffer
250g Penne Rigate Piccolini (Kochzeit 6 Min., Tipp: Pappverpackungen eignen sich besser für die Lagerung an Bord als Plastiktüten)
2 leicht gehäufte EL geriebener Parmesankäse oder anderer geriebener Hartkäse (Dose)

Unterwegs kaufen:
1 rote Paprikaschote (dunkel gelagert ist sie einige Tage haltbar)

Cabanossi in 1 cm große Würfel schneiden. Paprika putzen, vierteln und entkernen. Paprika in 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel würfeln.
Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Nudeln abgießen.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Cabanossi darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 2 min braten. Zwiebeln zugeben und glasig braten. Paprikawürfel kurz mitbraten. Paprikapulver und Tomatenmark unterrühren. Rotwein zugeben und bei starker Hitze etwas einkochen. Tomaten unterrühren. Mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Bei milder Hitze 10 min offen kochen lassen.
Nudeln mit der Sauce mischen und mit dem Käse bestreuen (oder mit dem Käse mischen).

Zubereitungszeit: ca. 20 -30 Min.

Kommentar: Machbar auf einer Flamme/Kochplatte; relativ hoher Energieverbrauch.

Schreibe einen Kommentar