Seesegeln

SVSt unterwegs - Seeblogs, Fahrtensegeln, Fahrtenwettbewerbe, Seereisen
Seeblogs

Seeblogs (94)

SVSt unterwegs

In diesem Blog freuen wir uns über Grüße von unterwegs, Wissenswertes über Land und Leute von dort, wo Sie gerade sind und an uns Daheimgebliebene denken.

(Wer etwas schreiben möchte und noch keinen eigenen Zugang hat, wende sich bitte an die Webredaktion - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.)

8 Hafentage in Leros sind nun wirklich genug. Aber wir haben inzwischen gelernt, auf den richtigen Wind zu warten. Und hier lagen wir sicher und komfortabel. Nur die Temperaturen könnten höher sein; nach wie vor kein Badewetter, abends läuft die Heizung.

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/seesegeln/svst-unterwegs-seeblogs?start=36#sigProIdad26115858

Am griechischen Ostersonntag beginnt unser erster Seetag. Bei Verlassen der Lakkibucht begrüßen uns die ersten Delphine. Mit Südwind wollen wir möglichst erst Nord machen, bevor es weiter nach Westen geht. Also über Patmos nach Ikaria, von dort nach Mykonos - soweit der Plan.  In der angeblich netten Ankerbucht Ormos Grikou waren keinerlei einladende Aktivitaten erkennbar. Wir entschlossen uns daher, bis nach Scala Patmou in den Hafen zu fahren. Auch hier reichlich Platz. Wir fuhren

...

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/seesegeln/svst-unterwegs-seeblogs?start=36#sigProId98e89925ad

Am 22.April um 9 Uhr war launching date auf Leros. Bis dahin wurde an Land alles für die neue Segelsaison vorbereitet. Winterplanen weg, putzen, polieren, neues Antifouling usw., usw. 

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/seesegeln/svst-unterwegs-seeblogs?start=36#sigProIdcc2ed7a8e4

Liebe Stössenseeer

4300 sm Pazifik

Nun liegt wohl der längste Reiseabschnitt hinter uns. Am 3.4.2019 sind wir nach 40 Tagen und 4294 sm  auf Hiva Oa, der Hauptinsel der Marquesas (10 Grad Süd, 139 West), angekommen. Ein wirklich einzigartiges Erlebnis – und wieder etwas anders als gedacht.

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/seesegeln/svst-unterwegs-seeblogs?start=36#sigProId70bde625ff

Wir befinden uns praktisch auf dem Äquator.
Die Galapagos lassen wir aus und segeln direkt zu den Marquesas.

Nächste angepeilte Wegpunkte: 3S 85W und dann 3S 100W.

Liebe Stössenseeer

Nach etlichen Wochen im wunderbaren Panama schwimmen wir nun im östlichsten Winkel des Pazifiks. Hinter uns liegt der Panamakanal -uf- geschafft. Ein aufregender und teurer Reiseabschnitt.

Von Curaçao nach Panama

Die letzten Wochen nach unserer Abfahrt aus Curaçao sind wieder wie im Flüge vergangen. Wie befürchtet, hatten es die 800 sm von Curaçao nach Panama in sich. Nach dem ersten Tag mit herrlichem Passatsegeln hatten wir drei Tage lang um 30

...

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/seesegeln/svst-unterwegs-seeblogs?start=36#sigProIdfa1ddae450

Liebe Stössenseeer, 

dieses Jahr erreichen euch unsere Weihnachtsgrüße aus Panama, wo man ganzjährig tauchen und segeln kann.

Wir wünschen allen schöne Festtage und ein glückliches neues Jahr.

Feliz navidad 
SY Hei-Jo
z.Zt. Isla Linton, Panama

Die Inseln unter dem Winde oder das kleine ABC

Nun sind schon wieder fast 3 Monate vergangen, seit wir im Verein waren und so nett willkommen geheißen wurden.

Während in Deutschland der erste Schnee gefallen ist, schwitzen wir nach wie vor bei 30 Grad im Schatten und hoher Luftfeuchtigkeit von oft 80 %, im Moment in Curacao. Wir liegen in einem Inlet mit Hunderten von Booten (Spanish Waters), von denen hier viele die Hurrikanzeit abwarten (Im Süden der Karibik gibt es

...

[Als aktuelles Beispiel für einen Fahrtenbericht zur Teilnahme an den Fahrtensegelwettbewerben hat uns die die Crew der Hei-Jo dankenswerter Weise ihren Bericht zur Verfügung gestellt. Er enthält natürlich auch die Etappen über die die Crew bereits im Seeblog berichtet hat. Vielen Dank, die Webredaktion]

Westwärts ho

Schon lange wollten wir wieder einmal längere Distanzen in warmem Wasser segeln.

...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.