Seesegeln

SVSt unterwegs - Seeblogs, Fahrtensegeln, Fahrtenwettbewerbe, Seereisen

Bremer Pullteam im SVSt zu Gast - Open Ship am Freitagabend

Am Donnerstag, 2. Juni startet das Projekt „Berlin 2016“: zehn Personen kommen auf dem Landweg mit Trailer und Kutter aus Bremen nach Berlin und lassen ihren Kutter im SVSt zu Wasser, um Berlin von Havel und Spree aus zu erkunden. Am Freitag soll dies unter Segeln geschehen, am Samstag steht eine Stadtrundfahrt mit dem Kutter auf dem Programm.

Am Freitagabend um 18:00 Uhr gibt es ein Open Ship, zu dem die SVSt-Mitglieder eingeladen sind. Eine gute Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen, Klönen und Seemannsgarnspinnen.

Die Gruppe wird am 5.6.2016 wieder abreisen, das Boot bleibt jedoch für etwa sechs Wochen im SVSt und steht den Mitgliedern des Bremer Pullteams, die Berlin von der Wasserseite aus kennenlernen wollen, den Sommer über zur Verfügung.

Das Kutterpullen wird aus der Tradition der alten Seenotrettungsboote gepflegt. Kräftige und mutige Männer ruderten früher bei jedem Wetter zu in Seenot geratenen Schiffen, um schiffbrüchigen Seeleuten zu helfen. Der Wassersportverein "Hanse - Kogge e.V. Bremen“ möchte diese Tradition mit seinem selbst gebauten Kutter aufrechterhalten und nimmt an mehreren Wettbewerben teil, u.a. auch am internationalen Kutterpullen in Bremen. Einmal im Jahr steht eine Ausfahrt auf dem Programm, die diesmal nach Berlin führt.

Ansprechpartner: Jens Ludwig 0172 4206209

Archiv | Seesegeln