Seesegeln

SVSt unterwegs - Seeblogs, Fahrtensegeln, Fahrtenwettbewerbe, Seereisen

Auf fremden Wegen

02.06.2019

Liebe Stößenseeer,

in diesem Jahr haben wir den ‒ für uns neuen ‒ Weg über den Elbe-Havel- und den Mittellandkanal nach Lübeck gewählt und bisher eine interessante Reise hinter uns:

Die Brandeburger Seenlandschaft ist wirklich grandios. In Genthin gibt es einen neuen städtischen Anleger. Alle Scheusen bisher waren völlig problemlos mit sehr netten Personal. Hohenwarte mit 28 m Hub war sehr eindrucksvoll mit dem nettesten Schleusenmeister überhaupt. Klare Ansage: "Hinter dem Schubi rein. Macht links fest, die Poller 7 in 8 sind eure, da liegt ihr mit dem Mast am sichersten. Halbe Stunde Wartezeit, tut mir leid für Euch. Hinter dem Schubi könnt ihr dann auch den Trog über die Elbe passieren."

So wünscht man sich das. Heute Nacht liegen wir in Calförde. Alles sehr nett. Anbei ein paar Bilder.

Liebe Grüsse Barbara und Ulrich

Bildergalerie

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.