Segler-Verein Stössensee e.V.

Segeln auf der Sonnenseite der Havel
Seeblog

Seeblog (132)

SVSt unterwegs

In diesem Blog freuen wir uns über Grüße von unterwegs, Wissenswertes über Land und Leute von dort, wo Sie gerade sind und an uns Daheimgebliebene denken.

(Wer etwas schreiben möchte und noch keinen eigenen Zugang hat, wende sich bitte an die Webredaktion - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.)

Plan B

17.09.2021

Es ist schon ein Weilchen her, dass wir uns aus Kos gemeldet haben.

Kurz nachdem Ortrud angekommen war, flaute der Starkwind etwas ab, und wir starteten nach Nisyros zum kleinen Hafen Pali. Anfangs sah es nach einem netten Segeltag mit Backstagsbrise aus, aber nachdem wir das östliche Kap von Kos querab hatten, frischte der Wind mächtig auf. Und von wegen Kapeffekt! Alle Wetterberichte sagten 15 kn Voraus und nicht 30! Und nun auch mehr von vorn mit Gischt und Welle. Es wurde für

...

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/seesegeln/seeblogs?start=0#sigProId688c34f190

Liebe Familie und Freunde,

nun kommt endlich mal ein 1. Bericht von unserem Spätsommertörn.

Da der Sommer in Berlin doch wieder zu kurz war, verlängern wir ihn wieder in der Ägäis. Vor 14 Tagen landeten wir wieder beim Boot und konnten letzten Sonntag bei Meltemiwind starten. Hubert hat ein neues Bedienteil für den Autopiloten einbauen können - und siehe da, nun tut’s unser Gustav auch wieder brav!

Seebeine wachsen - auch bei kurzen Etappen! Es gab zunächst noch

...

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/seesegeln/seeblogs?start=0#sigProId1adb87599b

Gestartet sind wir relativ spontan am Montag, 14. Juni, um der vorhergesagten Hitze in Berlin zu entfliehen.

Die Kanalfahrt verlief flott, und bis auf eine Baustelle bei Eberswalde, problemlos. Hier fanden Ausbaggerarbeiten statt. Eine halbe Stunde mussten wir kringeln, weil Schuten die Durchfahrt blockierten. Übernachtet auf dem Kanal haben wir in Lehnitz (an der Warteposition oben) und in Gartz.

In Stettin hatte uns die Hitze eingeholt,

...

Moin allerseits, 

die Seefahrt ging weiter und brachte uns indessen bis nach Barhöft. Vorhin kamen Sven-Oliver und Markus vorbei, die mit ihren Familien hier Urlaub machen. 

Die letzte Meldung kam aus Kirchdorf, von wo es nach Rerik ging. Man liegt dort im idyllischen Hafen des Seglervereins Alt Gaarz an nordöstlichen Ende des Salzhaffs. Auch der Ort hat uns sehr gut gefallen. Er ist noch nicht so touristisch geprägt, wie beispielsweise Kühlungsborn, welches unser

...

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/seesegeln/seeblogs?start=0#sigProId7d59c18785

5. Rundmail vom 27.Juni 2021 aus Lakki, Leros

Es kommt immer anders als man denkt: Arki liegt auch dieses Jahr nicht im Plan. Da der Wind mehr aus West kommt, gehen wir südlich von Arki zwischen den Inseln herum. Aufkreuzen nach Port Augusto kommt nicht infrage, wir biegen in Richtung Lipsoi Port um. Erst in der Bucht kommen die Segel runter. Wir finden wieder einen sicheren Platz an der Innenseite der Pier.

Wegen des griechischen Pfingstfestes ist jetzt deutlich mehr los.

...

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/seesegeln/seeblogs?start=0#sigProId24a254b1cf

Moin Ihr Lieben, 

wir sind indessen ein Stück weiter gekommen und liegen jetzt im idyllischen Hafen von Kirchdorf auf Poel. Hier ist es total ruhig und der Hafen erinnert ein wenig an den in Krummin. 

Von Lübeck ging es nach Travemünde, wo durch die großen Fähren ein interessanter Schiffsverkehr zu beobachten ist. 

Nach Travemünde kam Boltenhagen. Die relativ große Marina wurde am Sonntag noch voller, weil sich dort die Teilnehmer der MidsummerSail

...

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/seesegeln/seeblogs?start=0#sigProId99447d01cf

Hallo Ihr Lieben, wir haben mit Lübeck unser erstes großes Zwischenziel erreicht. Der Weg führte über die Untere Havel, den Elbe-Havel-Kanal, den Pareyer Verbindungskanal, die Elbe und den Elbe-Lübeck-Kanal. Wir fahren sehr gerne auf der Elbe und genießen die zauberhafte Flusslandschaft. Die Anliegerstädte Tangermünde, Hitzacker, Bleckede und Lauenburg sind alle einen Besuch wert. 

Wie es von hier weitergeht, ist noch offen. Der erste Plan, über die Elbe zurück nach Dömitz und

...

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/seesegeln/seeblogs?start=0#sigProIda884f82ac4

4. Rundmail aus Ormos Agios Yeoryiou, am 17.6. 2021

Unser letzter Bericht kam aus einer Ankerbucht im Süden von Leros. Dort brachen wir praktisch bei Flaute auf und machten uns auf der Ostseite der Insel am schönen Ort Panteli vorbei auf bis zur Insel Lipso, wo wir an der Innenseite der Pier einen netten Platz erwischten. Der Hafen wird professionell von Patmos aus verwaltet. Neben 11,80€ Hafengebühr wird Wasser mit 3€ berechnet, aber zuerst kriegt der einweisende

...

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/seesegeln/seeblogs?start=0#sigProId3177283ceb

Das letzte Mal haben wir aus Kos berichtet. Wir wollten mit Ortrud am Dienstag vor 1 Woche nach Nisyros aufbrechen, aber Donner und Gewitter überraschten uns schon morgens. Da blieben wir lieber im sicheren Hafen, schließlich hat die Insel viel zu bieten. Also wieder per pedes durch die Antike mit Besuch des Aeskulapeions und der Heimat des Hippokrates. 

Unsere Pläne, weiter nach Süden zu segeln, mussten wir wegen stürmischen Winden aufgeben. Die Meltemisaison hat begonnen mit

...

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://svst.de/seesegeln/seeblogs?start=0#sigProId5f87654844