Jugend

Jugendarbeit im SVSt, Trainingsgruppen, Trainer, Regatten, Veranstaltungen

Unsere größte Trainigs-Gruppe sind derzeit die Opti-Anfänger am Freitag. Die meisten der aktuell 11 Kinder sind schon seit Mai dabei sind (und natürlich auch keine echten "Anfänger" mehr), nach den Sommerferien sind nun noch einmal drei Kinder dazu gekommen.

Das Training beginnt mit großem Gewusel: Boote rausholen, aufbauen, verteilen und währenddessen noch schnell Badesachen und Neo anziehen. Am Freitag Nachmittag, nach der ganzen Schulwoche haben die Kinder nochmal richtig viel Energie wenn es ums Segeln geht. Die Begeisterung verblüfft auch manche Eltern: "Das ist das beste an der ganzen Woche", "Kannst du mich eher abholen, dann kann ich noch ein Boot aussuchen".
Die Kinder sind in der Trainigsgruppe angekommen. Begeistert lernen sie von Matties, der von Anja und Albert unterstützt wird, was alles dazugehört. Manche willig beim Aufbau helfenden Eltern dürfen sich auch schon die Kommentare der jungen Segler anhören: "Papa, das muss DA hin, nein, nicht so..."

Wenn die Kinder dann ablegen, kehrt etwas Ruhe ein. Meist hat jedes Kind einen "eigenen" Opti, manchmal fahren einige beim Trainer auf dem Motorboot mit und dann wird getauscht. Auch mit der Trainer-Begleitung ist doch jeder jetzt etwas auf sich alleine gestellt. Und alle schaffen es. Es werden meist Übungs-Bojen ausgelegt die umrundet werden sollen, mal werden die Optis aus dem Stößensee geschleppt um etwas mehr Wind zu haben und das absolute Highlight bei den sommerlichen Temperaturen ist das Kentertraining. Am Anfang zu mehreren, inzwischen auch jeder einzeln, bringen die Kinder den Opti zum Kentern um ihn dann aus eigener Kraft wieder aufzurichten.

Nach dem Anlegen und klarieren der Optis ist dann noch die gemeinsame Besprechung im Jugendraum angesagt. Dort findet die Manöverkritik statt, ergänzt mit etwas Theorie und dem Üben von Knoten.

Am Abend sind die Kinder geschafft und glücklich und auch die Eltern hatten einen schönen Abschluss der Woche im SVSt. Vielen Dank an unseren Trainer Matties, der es mit der Unterstützung von Anja und Albert schafft den Kindern nicht nur die Technik, sondern auch die Begeisterung für das Segeln zu vermitteln.

[Bilder: Danke an Markus J.]

 


Archiv | Jugend

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.