Regatten

Vom SVSt veranstaltete Regatten, Wettfahrtkalender

HighNoon / 2. Regatta 2017 

Der Sportwart - seit dem Morgen des 1.7. auf Seereise - hatte die Ausrichtung der 2. HighNoon-Regatta am 1. Juli an Ehrhard Schüler übertragen. Und mit großem Engagement und der Begeisterung aller Beteiligten wurde die die Veranstaltung trotz widriger Umstände zu einem Erfolg.

Der Kurs war von Ehrhard Schüler zur Optimierung der Kreuz bei SW auf die Tonnen 8, 4, 8 verändert worden. Das wurde gut angenommen. Und so fand sich der harte Kern der Unentwegten bereit rauszugehen. Trotz den vorangangenen zwei Katastrophen-Regentagen mit Ausnahmezustand in der Region und trotz für diesen Tag angesagtem stark boeigen Südwest und Schauern. Wettfahrtleiter Rolli auf Holmis Motoryacht startete pünktlich und konnte auch allen 9 Gestarteten Zieldurchgangszeiten zuordnen. Auch wenn Lena wegen ihres unvorgesehen kurz vor dem Start herunter kommenden Groß erst deutlich verspätet starten konnte und das Regattafeld schon auf der ersten Kreuz von einem Schauer bei 6 Bft (die Fallwinde vor Gatow mit eingerechnet) erwischt wurde.

Viele Hände haben zum Gelingen dieser Vereinsregatta tatkräftig beigetragen. Danke! Das anschließende gemütliche Entspannen am Grill rundete den Tag ab und ist schon zur Tradition bei der HighNoon geworden.

Hier die Ergebnisse der 2. Wettfahrt und die Gesamtwertung .

Für alle an unserer "Vereinsregatta mit Spaßfaktor" Interessierten: Die Spannung darauf, wer sich für dieses Jahr auf dem Wanderpreis verewigen darf, steigt. Es soll noch eine dritte Wettfahrt stattfinden - der Termin wird noch bekannt gegeben. Jeder Teilnehmer bringt seine 2 besten Wettfahrtergebnisse in die Gesamtwertung ein, eine gute Gesamtplatzierung ist also auch mit nur 2 Wettfahrten erreichbar.

170701 HN 2 image2 640

Vielen Dank an Erhard für die Informationen zur Regatta und an Hans für die Bilder.

 


Aktuelles | Regatten