Regatten

Vom SVSt veranstaltete Regatten, Wettfahrtkalender

Unsere Vereinsregatta High Noon, am 13.8.2016, war ein Erfolg.

Wie versprochen, wurde die High Noon 2 am 23.10.2016 pünktlich um 12:05 vom Wettfahrtleiter Wilfried Rennecke und seiner Crew, gestartet. Die Startlinie war für 13 Schiffe, mit ca.200m Länge, gut ausreichend. Lena Zimmermann mit Ihrer Europe und Erich Dankers Tertia erwischten den besten Start. Bei leichten und drehenden Winden kämpften sich 13 Schiffe um den Kurs.

Gegen 13.30 kürzte die erfahrene Wettfahrtleitung an der Bahnmarke 8 (Fahrwassertonne 8) ab.
Rechtzeitig zur Zielkreuz kam die Sonne heraus und der Wind frischte auf. So wurde der Zieleinlauf noch spannend. Alle segelten zufrieden in den Hafen zurück.

Wieder an Land, warfen Max und Paul Gluch den Grill an. Alle anderen Segler bauten im Vereinshaus eine große Tafel auf.

Um 16.00 war Siegerehrung. Die Miraculix-Crew mit Ihrem Steuermann Ehrhard Schüler wurde Gewinner des High Noon Preises. Sie waren in High Noon1 Wettfahrten mit dem Wind am besten zurechtgekommen.

Als Anerkennung erhielten sie, den von Erich Danker gespendeten, High Noon Wanderpreis, ein Steuerrad.
Als erste Crew darf sich die Miraculix Crew hier verewigen.

Alle Regattateilnehmer haben sich gut geschlagen. Die Leistungsdichte war sehr gut. Zwischen dem Ersten und Letzten lagen nur 20 Minuten.

Erhard sagte schon zu, den Wanderpreis 2017 zu verteidigen.

Einen schönen Ausklang des Tages bildete das gemeinsame Essen an großer Tafel.


Alle Segler waren sich einig:“ Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!“


Aktuelles | Regatten